Home Umgebung Radwege
template ."/tools.php");?>
Radwege

 

B21 - Verbindungsradweg Donau-Radweg mit B10 (31 km)

Die Radstrecke B21 führt über Bad Deutsch Altenburg auf der B10. Die Radwege sind in hervorragendem Zustand und gut beschildert. Orte am B21: Petronell, Schönabrunn, Deutsch-Haslau, Potzneusiedl, Neudorf, Gattendorf, Zurndorf, Weiden am See.

B26 - Verbindungsradweg Donau-Nationalpark-Radweg (48 km)

Der Verbindungsradweg B26 verläuft im nördlichsten Teil des Burgenlandes von Edelstal bis Halbturn. Die Route ist meist steigungslos und führt entlang der Grenze zur Slowakei beziehungsweise Ungarn. Orte am B26: Edelstal, Berg, Kittsee, Pama, Gattendorf, Zurndorf, Nickelsdorf, Halbturn.

R1 - Jubiläumsradweg (260 km)

Der Jubiläumsradweg stellt eine durchgehende Verbindung vom Norden bis in den Süden des Burgenlandes auf den bestehenden Radwegen dar und umfasst eine Länge von 260 Kilometern, was einer Tour von 3 bis 5 Tagen entspricht. Die Strecke des Nord-Süd Radweges führt von Kittsee über den Neusiedler See-Seewinkel, Eisenstadt, Mattersburg, Lockenhaus, Schlaining, Stegersbach, Heiligenbrunn bis nach Kalch entlang kultureller Veranstaltungsstätten.

 

Als Service für alle Radfahrer bieten wir Ihnen Radfahrkarten mit ausführlicher Beschreibung der einzelnen Routen an.

Die drei Radwege führen durch Zurndorf und wir möchten alle Radfahrer herzlich einladen, bei uns Rast zu machen.

Eine Online-Beschreibung der Routen finden sie auf www.bikeburgenland.at.